Papier wird knapp: Preise steigen

  • Papier wird knapp und somit teurer. – Ich sag dir: Klopapier ist das neue Klopapier!
  • Und ob Papier teuer ist, vor allem in Form von Rechnungen und Mahnungen.
  • Da bekommt Wertpapier eine ganz neue Bedeutung!
  • Papier wird so knapp und teuer, an Weihnachten ist das wertvollste an den Geschenken die Verpackung!
  • Quelle: sächsische.de

    Grauwal vor Mallorca aufgetaucht

  • Ungewöhnlicher Anblick vor Mallorca: Ein verirrter Grauwal ist aus dem Pazifik ins Mittelmeer geschwommen. – Ja, das ist schon verwirrend, dieser Wal-Kampf. 
  • Der Wal wurde getauft auf den Namen… Wally. Und ich dachte, meine Wortspiele wären mies!
  • Vor der Küste Mallorcas wurde ein Wal gesichtet. – Jaja… egal wie kalt das Wasser noch ist, die Engländer gehen rein.
  • Quelle: kleinezeitung.at

    Mexiko: Neue Dinosaurierart entdeckt

    • In Mexiko haben Forscher wohl eine bisher unbekannte Dinosaurierart entdeckt. Die Pflanzenfresserart Tlatolophus galorum. – Eine neue Dinosaurierart? Verrückt, ich dachte, die Dinos wären schon vor Millionen von Jahren ausgestorben…
    • Woran erkennt man einen mexikanischen Dinosaurier? – Am Sombrero!
    • Die Besonderheit des Dinos ist ein 1,30 Meter langer Kamm, der wie eine Trompete funktionierte. – Wieso heißt die Dinoart dann nicht Tlatolophus vuvuzela?

    Quelle: wz.de

    Riesenpudel verriet Betrügerin auf Mallorca

    • Was kann man tun, wenn man mit einer Million Euro in der Kreide steht? Genau, man täuscht seinen Tod vor und setzt sich nach Mallorca ab. Das machte eine Frau aus Rostock, doch ihr Gläubiger kam ihr auf die Schliche. Die angeblich Verstorbene besaß einen Riesenpudel. Privatdetektive entdeckten den bei einer Gassi-Runde auf Mallorca und am Ende landete Frauchen bei der Polizei. – Jaja. Von wegen tot. Der ging es pudelwohl!
    • Die gesamte Geschichte… ist ja schon ein dicker Hund!
    • Am Ende kommt immer die Wahrheit raus. Quasi des Pudels Kern. 

    Quelle: rnd.de

    Batterie aus nuklearem Abfall soll 28.000 Jahre halten

    • US-Forscher arbeiten gerade an einer Batterie, welche aus nuklearem Abfall und Diamanten besteht. Die soll bis zu 28.000 Jahre halten. – Das sorgt bei Akku-geplagten Smartphone-Besitzern für strahlende Gesichter. 
    • Die Batterie soll ewig lange halten, gibt allerdings nur wenig Energie ab. – Experten nennen sie deshalb den Merkel-Akku.
    • 28.000 Jahre Batterie-Laufzeit? Glaub ich nicht, wenn meine Kids am iPad spielen, wird aus einer All-Day-Battery-Power locker weniger als eine Stunde.

    Quelle: derstandard.at

    Freilandeier werden kurz vor Ostern knapp

    • Kurz vor Ostern werden die Freilandeier knapp. Wegen der Geflügelpest müssen vielerorts die Hühner im Stall bleiben, somit gibt es nur Eier aus Bodenhaltung. – Uff. Das Thema Pandemie geht sogar Hühnern auf die Eier.
    • Vor Ostern werden die Freilandeier knapp. – Uff. Ich sag dir: Eier sind das neue Klopapier!
    • Übrigens. Hast du gewusst, dass weiße Hühner weiße Eier legen und braune Hühner braune Eier? – Wenn ich also nen Papagei mit nem Huhn kreuze, kann ich mir zu Ostern das Eierfärben sparen?

    Quelle: t-online.de

    Mallorca verbietet All-Inclusive-Alkohol in Hotels

    Top-Meldung von Montag 20.8.18

    Quelle: mallorcazeitung.es

    • Mallorca geht im Kampf gegen Sauftourismus einen Schritt weiter. Nun will man den All-inclusive-Alkohol in den Hotels verbieten. – Kein All-inclusive-Saufen mehr auf Malle? Also das ist ernüchternd!
    • Der Malle-Tourismus braucht eine Imagepflege. Künftig heißt es nicht mehr Sauftourist sondern Auschank-Qualitäts-Kontrolleur.

    Deutsche Biere sind mit Pestizid Glyphosat belastet

    Top-Schocker von Freitag 26.2.16

    Das umstrittene Pestizid Glyphosat lässt sich auch in deutschem Bier nachweisen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Umweltinstituts München, für welche die 14 Biermarken mit dem höchsten Absatz in Deutschland untersucht wurden. In allen Fälle stießen die Tester dabei auf Glyphosat.
    Quelle: http://www.spiegel.de

    • Pferdefleisch in Fertiglasagne, dann Plastik in Schokoriegeln und nun auch noch Pestizide im Bier? Damit fallen ja inzwischen die drei wichtigsten Grundnahrungsmittel weg!
    • Man hat das Pestizid Glyphosat im Bier nachgewiesen. Laut Bundesinstitut für Risikobewertung muss man aber 1000 Liter am Tag trinken, damit man über den bedenklichen Grenzwert kommt. – 1000 Liter Bier am Tag? Oder wie Bayern sagen: Starkbierzeit!
    • Es ist Glyphosat im Bier? Auf den Schock brauch ich erst mal ein Bier… oh…
    • Die am stärksten belasteten Biermarken sind Hasseröder und Jever. – Das ist herb. Friesisch herb.
    • Gift im Bier, das geht zu weit. Bei der nächsten Wahl mache ich mein Kreuz bei der Bierschutzpartei!
    • Pestizide in Bier? Nun… kann ich also künftig meine Pflanzen im Garten mit Bier giessen?
    • Übrigens, hier sind die Top 5 Anzeichen, dass dein Bier vergiftet ist:
      – Du bekommst Kopfweh. Aber nicht nach dem letzten Bier, sondern schon beim ersten
      – Auf dem Bierfass klebt ein orangenes Gefahrenzeichen
      – Die Fliege, die darin schwimmt, hat sich gerade unter lautem Zischen aufgelöst
      – Als du bei der Verkehrskontrolle den Polizisten anhauchst, kippt der tot um
      – Und das sicherste Anzeichen, dass dein Bier wohl vergiftet ist: Auf der Flasche steht Holunder-Granatapfel-Radler, alkoholfrei

    Hitzewelle mit bis zu 40 Grad rollt auf Deutschland zu

    Top-Wetter von Mittwoch 24.6.15

    Wie die „Bild“-Zeitung berichtet – unter Berufung auf Experten – rollt eine Hitzewelle auf Deutschland zu. „In einer Modellberechnung der US-Wetterkollegen wird sogar die 40-Grad-Marke in Deutschland gerissen und das gleich für mehrere Tage hintereinander“, wird Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net zitiert.
    Quelle: http://www.n-tv.de

    • Laut Bild-Zeitung gibt es nächste Woche bis zu 40 Grad! – Glaub ich sofort. Morgens 12, mittags 16 und abends 12.
    • Eine Hitzewelle mit 40 Grad? Also nach dem Wetter der letzten Tage klingt das für mich so realistisch wie ein erfolgreiches Rettungspaket für Griechenland.
    • Eine Hitzewelle rollt auf Deutschland zu? Und ich dachte, die Eurogruppe will nur Griechenland einheizen…
    • Die Nato hat schon reagiert und viele Panzer an die Ostgrenzen gekarrt. – Was hat das mit der Hitzewelle zu tun? – Nun, bei Putins Aktivitäten steht da vielen bei der Nato auch der Schweiß auf der Stirn.

    Astronaut Alexander Gerst würde gern zum Mars fliegen

    Top-Raumfahrt-Meldung von Freitag 14.11.14

    Es würde Alexander Gerst zwar schwer fallen, zwei bis drei Jahre auf Pizza zu verzichten, aber das würde ihn nicht davon abhalten, zum Mars zu fliegen. Das sagte der heimgekehrte Astronaut am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Köln.
    Quelle: http://www.rp-online.de

    • Also zum Mars würde ich auch nicht nein sagen, zur Not geht aber auch n Snickers.
    • Wieso nur zum Mars und nicht auf einen Kometen? Auf Tschuri soll es um diese Jahreszeit auch echt schön sein, frag mal Sonde Philae, die hängt da gerade richtig entspannt ab, legt die Füße hoch…
    • Alexander Gerst würde gerne zu dem Ort reisen, der unwirtlich ist, menschenleer und berühmt ist für sein Rot. – Thüringen?