Radio Gagservice

Täglich witzige Gags und lustige Radio-Comedy von Gagautor Martin Kleiner und seinem Autoren-Team
Subscribe

Archive for Januar, 2014

Justin Bieber nach Alkoholfahrt und illegalem Autorennen in Haft

Januar 31, 2014 By: kleinergag Category: Gags

Top-Prominews von Freitag 24.1.14

Der Teenie-Sänger Justin Bieber sitzt nach einem nächtlichen Straßenrennen in Miami Beach nach Polizeiangaben hinter Gittern. Eine Polizeisprecherin im Urlaubsort Miami Beach im US-Bundesstaat Florida bestätigte der Nachrichtenagentur dpa, dass Bieber am frühen Donnerstagmorgen wegen überhöhter Geschwindigkeit und des Verdachts auf Alkohol am Steuer festgenommen und zum Test auf die Wache mitgenommen wurde.
Quelle: haz.de

  • Justin Bieber wurde mit Alkohol am Steuer bei einem illegalen Autorennen erwischt? Also als ich in seinem Alter war, hat man mich höchstens mit einer Überdosis Caprisonne beim Matchbox-Auto-spielen aus dem Verkehr ziehen können.
  • Die Polizei steht jetzt vor einem Problem für Jugendknast ist Justin Bieber laut Ausweis zu alt, aber man weiß auch nicht, ob man ihn in den Männer- oder Frauenknast stecken soll…
  • Was ist denn mit Justin Bieber los, Eier an Hauswand werfen, Ruhestörung, Drogenkonsum, Autorennen, Alkohol am Steuer,… – Ach, das sind nur die Hormonschwankungen bei der ersten Monatsblutung…

P.S.: Die neuesten Justin Bieber-News und über 50 Gags täglich nur in der Gagmail, jetzt gratis testen: gagmail (at) email.de

Spekulation um Abdankung von Elizabeth II.

Januar 30, 2014 By: kleinergag Category: Gags

Top-Gerücht von Donnerstag 23.1.14

Seit sich Anzeichen mehren, dass die Königin bald kürzer treten will, spielt der britische Wettmarkt verrückt: Schon die Nachricht, dass die Presseteams der Queen und ihres Sohnes Prinz Charles zusammengelegt werden, treibt die Briten in die Wettbüros.
Coral, einer der größten Glücksspielanbieter der Insel, sieht sich nun gezwungen, keine Wetten auf einen Abtritt der Monarchin in ihrem 61. Jahr auf dem Thron mehr entgegenzunehmen. „Die aktuellen Wetten weisen darauf hin, dass die Queen die Amtsgeschäfte eher früher als später an ihren Nachfolger übergeben könnte“, sagte Nicola McGeady, Sprecherin von Coral.
Quelle: spiegel.de

  • Die Queen hat ja sogar schon angekündigt, dass sie sich bei Auftritten öfter von jüngeren Königshausmitgliedern vertreten lassen will. – Ja. Mit Betonung auf jünger, lieber Charles.
  • Könnte die Queen noch vor ihrem Tod abdanken? – Ja. Ich denke sogar, sie wird ihren Rücktritt beim Leichenschmaus von Prinz Charles verkünden…
  • Jemand hat 200 Pfund auf einen Rücktritt der Queen gesetzt? Ok, das hört sich nach viel an, aber bei seinen Besitztümern kann Charles die 200 Pfund schon entbehren…

Wetter: So langsam wird es doch Winter

Januar 29, 2014 By: kleinergag Category: Gags

Top-Wettervorhersage von Mittwoch 22.1.14

Frost im Norden, Schnee an den Alpen, Schmuddelwetter im Westen – auf diese Kurzfassung bringt der Deutsche Wetterdienst das Wetter der nächsten Tage.
Insgesamt gewinnt kältere Luft die Oberhand. Sogar mit dem Schnee könnte es klappen.
Quelle: morgenpost.de

  • Es könnte diese Woche sogar noch schneien. – Schnee? Mitten im Winter? Verrückt!
  • Der Winter kommt nach Deutschland. – Quatsch, der hat doch jetzt eine Kehrtwende gemacht und will wieder zurück ins Dschungelcamp. – Winter, nicht Wendler. – Egal, Hauptsache unbeliebt und aalglatt.
  • Ich glaube ja, dass der Winter nicht wärmer ist als die Winter davor, nur hat der ADAC die Temperaturen geschönt!

P.S.: Frische Wettergags gibt´s jeden Tag neu in der Gagmail, jetzt gratis Test anfordern, unverbindlich, kostenlos und mit Winterdienst: gagmail(at)email.de

Justin Bieber angeblich abhängig von Hustensaft-Droge

Januar 28, 2014 By: kleinergag Category: Gags

Top-VIP-News von Dienstag 21.1.14

Eigentlich war die Polizei auf der Suche nach Beweisen für den Eierwurf auf das Haus des Nachbarn. Doch bei der Durchsuchung von Justin Biebers Anwesen in der vergangenen Woche sollen statt rohen Eiern vor allem Drogen entdeckt worden sein. Das amerikanische Promiportal „TMZ.com“ bestätigt unter Berufung auf eine nicht näher genannte Quelle Gerüchte, wonach in der Villa Hinweise auf den Konsum von „Purple drank“ gefunden wurden.
Die Partydroge wird aus verschreibungspflichtigem Hustensaft, Limonade und zerkrümelten Bonbons hergestellt.
Quelle: stern.de

  • Früher haben sich die Rockstars Koks, Heroin, Gras und LSD eingeworfen und Justin Bieber ist abhängig von Hustensaft? Also damit kommt Justin Bieber nicht wie Amy Winehouse in den Club 27, sondern höchstens in den Tigerentenclub.
  • Justin Bieber ist abhängig von Hustensaft? – Überrascht mich nicht, so jung und schon so drauf, mir war schon länger klar, der Bub steht voll im Saft.
  • Naja, so bekommt Justin Bieber immerhin keinen Husten. – Wenn der mit dem Lebenswandel so weitermacht, erlebt er noch nicht mal seinen Stimmbruch.

Dschungelcamp mit Mega-Quote

Januar 27, 2014 By: kleinergag Category: Gags

Top-Quoten von Montag 20.1.14

Schon der Start der diesjährigen Ausgabe von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ konnte am Freitagabend 7,66 Millionen Zuschauer vor die Schirme locken, holte in der Zielgruppe mit 40,4 Prozent Marktanteil locker den Tagessieg.
Quelle: focus.de

  • Fast 8 Millionen Zuschauer mit Ekelprüfungen für C-Promis? Ja und, das hat Markus Lanz mit Wetten dass auch schon mal geschafft!
  • Das Dschungelcamp ist wie ein Unfall. – Man muss einfach hinschauen? – Ja. Und man würde am liebsten anrufen. Also nicht die RTL-Hotline, sondern den Notruf, aber da kommt jede Hilfe zu spät…
  • Mir macht die Werbezielgruppe ja Angst, letztes Jahr war es Carglass, aber dieses Jahr schon Elitepartner für Akademiker und Singles mit Niveau, was kommt als nächstes, Damenhygienewerbung in der Sportschau?
  • Samstag Abend auf RTL war ja echt grausam, unterstes Niveau, noch nie hab ich mich so erschrocken und geekelt. – Dschungelcamp? – Nein, ich bin beim Dschungelcamp eingepennt und zu Mario Barth wieder aufgewacht!

P.S.: Die aktuellsten Dschungel-News und die besten Gags und Sprüche jeden Tag neu nur in der Gagmail, jetzt gratis Testwoche anfordern, garantiert Wendler-frei: gagmail(at)email.de

Neues aus dem Dschungel-Camp

Januar 24, 2014 By: kleinergag Category: Gags

Top Dschungelcamp-Gags von Freitag 17.1.14

  • Also die Teilnehmer im Dschungel tun mir echt leid. Also nicht die Promis, sondern die teilnehmenden Tiere.
  • Eigentlich müsste die Show ja heißen: Ich bin eine wehrlose Kakerlake, holt mich hier raus!
  • Dschungelcamp, in Fachkreisen auch bekannt als Raus aus den Schulden Extreme.
  • Eigentlich ist das Dschungelcamp eine geniale Showidee. Das sollte man mal mit Prominenten machen!

P.S.: Die neuesten Meldungen von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ jeden Tag in der Gagmail, jetzt gratis Wendler-freie Testwoche anfordern: gagmail(at)email.de

Polizei findet Drogen in Justin Bieber-Villa

Januar 23, 2014 By: kleinergag Category: Gags

Top-Meldung von Donnerstag 16.1.14

Die Polizei von Los Angeles hat bei einer Durchsuchung des Hauses von Popstar Justin Bieber (19) Drogen gefunden. Ein Freund des Sängers sei festgenommen worden.
Die Ermittler hatten das Anwesen in Calabasas bei Los Angeles durchsucht, weil der Kanadier in der vergangenen Woche angeblich Eier auf das Haus seines Nachbarn geworfen haben soll.
Quelle: morgenpost.de

  • Bei Justin Bieber wurden Drogen gefunden? Also damit ist jetzt echt der Ruf ruiniert. – Von Justin Bieber? – Von den Drogendealern.
  • Justin Bieber gehörten die Drogen aber nicht, sondern einem Freund. – Klar. Wäre ich mit Justin Bieber befreundet, käme ich auch nicht ohne Stoff aus…
  • Erst wirft Justin Bieber mit Eiern, dann findet man bei ihm Drogen. – Ja und, andersrum hätte es mich mehr überrascht…

Bauer fängt Bulle mit Vodka ein

Januar 22, 2014 By: kleinergag Category: Gags

Top-Regionalmeldung von Mittwoch 15.1.14

Ein Bulle war bereits vor einem halben Jahr ausgebüxt und versteckte sich seitdem in den Wäldern des Naabtals.
Der Landwrit aus dem Kreis Regensburg probierte alles, um den Bullen wieder einzufangen. Doch alle Versuche mit einer Betäubungsspritze scheiterten,.
Deswegen mischte der Mann Getreideschrot unter zwei Liter Vodka. Durch den Alkohol reagierte das Tier langsamer – und so konnte es der Landwirt wieder zurück in den Stall bringen.
Quelle: tz.de

  • Ok, der muss jetzt einfach sein, Achtung: Das war dann quasi ein Wodka-Bull!
  • Der Bauer hat den Bullen mit zwei Litern Wodka aus dem Gleichgewicht gebracht. – Zwei Liter Wodka? Da kann die Jugend von heute ja nur müde lächeln…

P.S.: Druckfrische News aus Ihrer Region mit exklusiven Gags – das gibt´s nur in der Gagmail, jetzt gratis Testwoche anfordern: gagmail(at)email.de

Preisabsprachen bei Bier: Hohe Bußgelder für Brauereien

Januar 21, 2014 By: kleinergag Category: Gags

Top-Strafe von Dienstag 14.1.14

Das Bundeskartellamt hat wegen verbotener Preisabsprachen bei Bier hohe Bußgelder gegen bekannte Brauereien verhängt. Wegen der Manipulationen mussten Verbraucher für eine Kiste Bier einen Euro mehr ausgeben. Betroffen sind Bitburger, Krombacher, Veltins, Warsteiner und die westfälische Privatbrauerei Barre.
Sie sollen insgesamt 106,5 Millionen Euro Bußgeld zahlen.
Quelle: morgenpost.de

  • Wie wurde eigentlich das Bierkartell zerschlagen? – Dank eines Kronkorkenzeugen.
  • Eine Kartellstrafe von 106 Millionen Euro, oder wie Experten sagen: Fast ein Tagesumsatz Oktoberfest!
  • Die Bierpreise abzusprechen war doch die reinste Schnapsidee.

Bundeswehr soll familienfreundlicher werden

Januar 20, 2014 By: kleinergag Category: Gags

Top-News von Montag 13.1.14

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will die Bundeswehr zu einem familienfreundlichen Unternehmen umbauen: «Mein Ziel ist es, die Bundeswehr zu einem der attraktivsten Arbeitgeber in Deutschland zu machen.»
Quelle: morgenpost.de

  • Eine familienfreundliche Bundeswehr? Also von Kindergarten direkt an den Hindukusch?
  • Familienfreundliche Bundeswehr, dann heißt es auch ab sofort nicht mehr Kampfpause, sondern Waffen-Abstill-Stand.
  • An Bundeswehrstandorten soll es Kitas geben. – Und mit was spielen die Kinder? – Mit aktuellen G36 Sturmgewehren. – Ist das nicht gefährlich? – Nein, mit denen trifft man eh nichts…