Radio Gagservice

Täglich witzige Gags und lustige Radio-Comedy von Gagautor Martin Kleiner und seinem Autoren-Team
Subscribe

Archive for Januar, 2010

Twitter Best Of der Woche

Januar 31, 2010 By: admin Category: Twitter

  • So, i-n noch, wenn i-ner muss, aber dann is Schluss: http://www.youtube.com/watch?v=lsjU0K8QPhs #iPad #fail #iTampon #
  • i-n hab ich noch: Die Namensgebung des iPad ist in der Regel im Englischen doppeldeutig http://twitpic.com/102jc6 #iPad #fail #iTampon #
  • Ich stelle vor: den neuen amazing F-i-erabend. Die greatest Erfindung ever. Und ultraflach – leg ich mich jetzt in die H-i-a. #iPad #keynote #
  • iPad? Was für ein grandioser iFall! Aber wer braucht das i-gentlich? #ipad #keynote #apple #
  • Nach Günther Oettingers Englischstunde noch eine kleine sächsiche Übersetzungsübung: http://www.youtube.com/watch?v=rbOX-EIR51A#t=5m22s #
  • Powered by Twitter Tools

    Tags:

    Frauenüberschuss: Mongolei will Türken importieren

    Januar 29, 2010 By: kleinergag Category: Gags

    Top-Meldung von Freitag 22.1.10
    Um einem akuten Frauenüberschuss in ihrer Bevölkerung entgegen zu wirken, will die Mongolei einem Zeitungsbericht zufolge 20.000 türkische Männer „importieren“.
    Diesen Vorschlag werde eine hochrangige Delegation aus Ulan Bator in den kommenden Tagen bei einem Besuch in Ankara unterbreiten, berichtete die türkische Wirtschaftszeitung Referans am Donnerstag. In der Mongolei, die sich eng mit der Türkei verbunden fühle, komme derzeit ein Mann auf sechs Frauen.
    Quelle: dnews.de

    • In der Mongolei kommen auf ein Mann sechs Frauen. – Oder wie Bushido sagen würde: Monogamie.
    • Die Mongolei will wegen Frauenüberschuss Türken importieren. – Warum ausgerechnet Türken? – Nun, die sind bekannt dafür, dass sie ihren Osmann stehen.
    • Die Mongolei will wegen Frauenüberschuss Türken einführen, also im wahrsten Sinne des Wortes…

    Video: Oettinger stellt Westerwave in den Schatten

    Januar 26, 2010 By: kleinergag Category: Videos

    Die überragenden Englisch-Kenntnisse von Guido Westerwelle sind inzwischen ja überall bekannt, aber auch unser angehender EU-Kommissar Günther Oettinger braucht sich nicht zu verstecken:

    Seehofer wünscht sich Wahlkampfsong von Bushido

    Januar 26, 2010 By: kleinergag Category: Gags

    Top-Meldung von Dienstag 19.1.10
    Am Wochenende trafen sich Gangster-Rapper Bushido und Ministerpräsident Horst Seehofer beim Münchner Filmball. Danach schwärmte Seehofer: „Ich kenne seine Musik von meinen Kindern. Er ist ein sehr höflicher junger Mann.“ Seehofer verriet BILD: „Ich würde mir wünschen, dass Bushido einen Wahlkampfsong für uns macht.“
    Bushido antwortete darauf: „Na klar mach ich das, ich muss nur noch in die CSU eintreten.“
    Quelle: bild.de

    • Bushido und Horst Seehofer passen ja auch super zusammen. Auf der einen Seite der Typ, der überall aneckt und bei Frauen keine Gelegenheit auslässt und auf der anderen Seite Bushido.
    • Bushido singt für die CSU? Was sind da nur wieder für Spenden-Millionen geflossen?
    • Ein Bushido-Song für die CSU? Ich kenn schon den Titel: „Von der absoluten Mehrheit zum Beckstein zurück.“

    Simone Thomalla im Playboy

    Januar 20, 2010 By: kleinergag Category: Gags

    „Tatort“-Ermittlerin Simone Thomalla (44) hat sich für die aktuelle Ausgabe des „Playboy“ ausgezogen.
    „Ich habe schon viele Jahre darüber nachgedacht – jetzt habe ich mich entschlossen. Diese Entscheidung musste etwas reifen“, erklärt die Schauspielerin gegenüber BILD. Thomalla hatte bisher aus Rücksicht auf ihre Tochter auf ein Playboy-Shooting verzichtet.
    Quelle: bild.de

    • Simone Thomalla im Playboy, das ist wie eine Polizei-Pistole im Einsatz. – Hä? – Ja, geladen und entsichert, oder direkter ausgedrückt: absolut scharf!
    • Da werden viele Männer jetzt zum Kiosk rennen und Rudi Assauer spielen. – Wie das? – Na, die Thomalla aufschlagen…

    P.S.: Noch mehr radiotaugliche Gags jeden Morgen neu, nur in der Gagmail, jetzt kostenlos testen!

    Popstars-Gewinner stehen wohl vor dem Aus

    Januar 18, 2010 By: kleinergag Category: Gags

    Top-Meldung von Montag 11.1.10 – die aktuellen Meldungen und Gags nur in der Gagmail!
    Die Gewinner der letzten „Popstars“-Staffel Vanessa und Leo konnten als „Some & Any“ weder mit ihrer Single noch mit ihrem Album große Erfolge erzielen.
    Ihre Single „Last Man Standing“ schaffte es in den Charts nur auf den 16. Platz und ihr Album mit dem Titel „First Shot“ kam sogar nur auf Platz 47. Das bedeutet den schlechtesten Start, den je eine „Popstars“-Band hatte.
    Aus diesem Grund wird in den Medien schon über eine Auflösung der Band spekuliert. Alternativ soll auch ein Austausch gegen die Zweitplatzierten Elif und Nik möglich sein, da diese in den Amazon-Download-Charts größere Erfolge hatten als Vanessa und Leo.
    Quelle: diepresse.com

    • Some&Any stehen vor dem Aus. Völlig überraschend, bei so einem vielversprechenden Bandnamen…
    • Die neue Popstars-Band steht vor dem Aus. – Schade, ich werde sie vermissen… ähm… wie hießen die doch gleich?!
    • Die neue Popstars-Band steht vor dem Aus, völlig überraschend. – Ja, das kam so plötzlich wie Schneefall und Kälte im Winter, damit konnte auch niemand rechnen!

    Twitter Best Of der Woche

    Januar 17, 2010 By: admin Category: Twitter

    Powered by Twitter Tools

    Tags:

    Make-Up macht viele Männer nicht an

    Januar 15, 2010 By: kleinergag Category: Gags

    Top-Meldung von Freitag 8.1.10
    Aus einer Untersuchung geht hervor, dass jeder fünfte Mann (18 Prozent) seine Partnerin als überschminkt beschreibt. Jeder Zehnte ist sogar der Meinung, dass kein Make-up die bessere Alternative wäre.
    „Für viele Männer ist Make-up ein wunder Punkt in der Beziehung“, erklärt ein Sprecher der Firma St Ives, die die Untersuchung in Auftrag gaben. „Es scheint, dass Männer eine Frau bevorzugen, die gar kein Make-up trägt. Doch traut sich die Hälfte der betroffenen Männer sich dies gegenüber ihrer Partner nicht zu äußern. Aus guten Grund: Jeder zehnte Mann, der das Make-Up seiner Partnerin kritisiert hat, musste das mit der Trennung bezahlen.
    Quelle: dnews.de

    • Ich steh auch nicht auf Make-Up. Wenn eine Frau mit Make-Up was von mir will, dann kann sie sich das gleich mal abschminken.
    • Also ein bisschen Make-Up ist ja ok, aber was da manche Frauen mit ihrem Gesicht machen, dafür würde ein Gebrauchtwagenhändler locker in den Knast wandern!

    Umfrage: Wenig Vertrauen in Westerwelle

    Januar 14, 2010 By: kleinergag Category: Gags

    Top-Meldung von Donnerstag 7.1.10
    Im nun veröffentlichten Politiker-Ranking des „Stern“-Magazins zeigten die deutschen Bürger erneut nur wenig und sogar sinkendes Vertrauen in die Politik von Außenminister Westerwelle. So bekam er unter zwölf Spitzenpolitikern nur 42 von hundert möglichen Punkten. Sieger der Forsa-Umfrage sind mit 63 beziehungsweise 62 Vertrauenspunkten Kanzlerin Angela Merkel und Neu-Verteidigungsminister zu Guttenberg. Finanzminister Wolfgang Schäuble erreichte mit 50 Punkten den vierten Platz. Damit  gewann er im Vergleich zum Oktober letzten Jahres sieben Punkte dazu.
    Quelle: stern.de

    • Wieso ist Westerwelle eigentlich so unbeliebt? Der macht doch gar nichts…
    • Schäuble ist überraschend in der Beliebtheit gestiegen. – Das ist Mitleid: Finanzminister unter Schwarz-Gelb, das wünscht man ja nicht mal seiner Schwiegermutter!

    P.S.: Auch im neuen Jahr jeden Tag neue Gags – in der Gagmail für Radiosender!

    Keine Sonderbriefmarke für Helmut Kohl

    Januar 09, 2010 By: kleinergag Category: Gags

    Der aus den Reihen der CSU stammende Geistesblitz, den ehemaligen Bundeskanzler Helmut Kohl zu seinem 80. Geburtstag mit einer Sondermarke zu ehren, wird sich nicht umsetzen lassen.
    Regierungssprecher Ulrich Wilhelm begründete die Absage damit, dass eine Sonderbriefmarke nur nicht mehr lebenden Personen gewidmet werden könne.
    Bisher einzige Ausnahme: Im Jahr 2007 wurde eine Sondermarke mit dem Konterfei von Papst Benedikt XVI. heraus gegeben.
    Quelle: rp-online.de

    • Es gibt keine Kohl-Sondermarke, weil man keine lebenden Personen auf Briefmarken presst und außerdem gibt´s noch keine Briefmarken im 16:9-Format.
    • Die CSU wollte Kohl auf einer Briefmarke? Konsequent, die konnten ja schon früher den Kohl an der Rückseite lecken…
    • Aber es gäbe noch eine Möglichkeit: Helmut Kohl wird Papst. – Nein, dafür ist er doch noch viel zu jung…