Studie: Kaffeemaschinen sind Keim-Schleudern

Top-Studie von Freitag 30.6.17

Laut einer Studie der Hochschule Rhein-Waal lauern im Inneren vieler Kaffeemaschinen fiese Keime, es sind die gleichen, die sich im Abfluss tummeln.
Quelle: http://www.spiegel.de

  • Laut einer Studie der Hochschule Rhein-Waal sind viele Kaffeemaschinen geradezu mit Keimen verseucht. RTL will für das nächste Dschungelcamp einfach eine Bürokaffeemaschine aufbauen.
  • In Kaffeemaschinen tummeln sich so viele Keime und Mikroorganismen, eigentlich müsste man einen Hinweis anbringen dass Kaffee kein veganes Lebensmittel ist.
  • Laut einer Studie der Hochschule Rhein-Waal sind viele Kaffeemaschinen mit Fäkalkeimen belastet. – Jetzt wo du´s sagst… ich hatte schon immer das Gefühl dass die Bohnen eher Ähnlichkeit mit Hasenkötteln haben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.