USA: Obama lehnt Antrag zu Bau von Todesstern ab

Top-Meldung von Montag 14.1.13

US-Präsident Barack Obama hat zur Enttäuschung von Star-Wars-Fans einen offiziellen Antrag zum Bau eines „Todessterns“ abgelehnt.
Die US-Regierung teile zwar grundsätzlich das Anliegen der 34.435 Antragsteller, neue Arbeitsplätze zu schaffen und für eine leistungsstarke nationale Verteidigung zu sorgen, erklärte Paul Shawcross, der im US-Präsidialamt für das Wissenschafts- und Raumfahrt-Budget verantwortlich ist. „Ein Todesstern ist jedoch nicht in Sicht. Die Regierung leistet keine Unterstützung für die Zerstörung von Planeten.“
Quelle: de.reuters.com

  • Obama hat den Bau eines Todessterns abgelehnt. Nicht auf der dunklen Seite der Macht Obama ist, damit wäre geklärt.
  • Die USA wollen keine Planeten zerstören und 850 Billiarden Dollar wäre auch zu teuer. – Hm, also unter George W. Bush hätten die beiden Argumente nicht gezogen…
  • Obama lässt den Todesstern also nicht bauen. – Und schon wieder ein Rüstungsauftrag, den Merkel vor ihm abstauben konnte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.