Radio Gagservice

Täglich witzige Gags und lustige Radio-Comedy von Gagautor Martin Kleiner und seinem Autoren-Team
Subscribe

ORF: Opernball kein “Nuttenball”

März 03, 2011 By: kleinergag Category: Gags

Top-Meldung von Donnerstag 24.2.11

ORF-Programmdirektor Wolfgang Lorenz stößt sich an Richard Lugners Opernballgast Ruby Rubacuori. Dazu gab er per Mail eine Order betreffend die Berichterstattung über die junge Frau, die als Gespielin von Italiens Premierminister Silvio Berlusconi bekannt wurde, aus. Die Mitarbeiter mögen das Fest “nicht zum Nuttenball umfunktionieren”, schreibt Lorenz in dem Mail.
“Ich spreche der Dame nicht jede Art von Künstlerschaft ab, wenn auch auf anderen Gebieten”, so Lorenz, der vor allem in Richtung des Adabei-Baumeisters austeilte. “Es ist faszinierend, dass er es immer wieder schafft, mit seinen Unappetitlichkeiten ganz Österreich zu faszinieren”.
Quelle: kurier.at

  • Solange sich Niki Lauda nicht aufregt, kann es so schlimm nicht sein.
  • Was regt sich der ORF-Chef so auf, wenn man Lugners Gäste kennt, dann weiß man doch, dass die meisten eh nicht kommen.
  • Ich glaube auch nicht, dass Ruby zum Opernball kommt. Als Professionelle wird sie ihr Kommen höchstens vortäuschen.
  • Lugner und seine Gäste sind doch vom Opernball nicht mehr wegzudenken, denn zu einem ordentlichen Opernball gehört nun mal auch ein Wiener Balzer.
  • Verliert Lugner jetzt seine Loge beim Opernball? – Also wenn jeder seine Loge verliert, der eine Prostituierte mitbringt, dann sieht´s düster aus für den Opernball.

P.S.: Aktuelle Nachrichten und One-Liner vom heutigen Opernball gibt´s nur in der Gagmail – jetzt kostenlos testen!


Flattr this

Leave a Reply

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud