Warnung vor Schweinegrippenpartys

Top-Meldung von Dienstag 28.7.09
Das Robert-Koch-Institut rät von so genannten Schweinegrippenpartys ab, bei denen sich meist Jugendliche vorsätzlich mit der Grippe anstecken wollen.
Durch eine Ansteckung würde man nicht zwangsweise eine Immunität vor der Grippe bekommen, wenn die erwartete Welle im Herbst ihren Höhepunkt erreicht. Auch kann bei einer absichtlichen Ansteckung nicht erwartet werden, dass die Grippe einen milden Verlauf nimmt.
Quelle: tagesschau.de

  • Schweinegrippepartys, im Fachjargon auch H1N1-Flashmobs genannt
  • Schweinegrippepartys sind doch toll, da kann man so richtig die Sau rauslassen!

P.S.: Noch mehr Gags zur Schweinegrippe und anderen Themen nur in der Gagmail!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.