Frau verkauft positive Schwangerschaftstests über das Internet

Top-News von Freitag 23.12.16

Eine Frau aus Florida hat sich ein für sie lukratives Geschäftsmodell ausgedacht: Auf dem Kleinanzeigen-Portal Craigslist verkauft sie positive Schwangerschaftstests. Damit verdient sie rund 200 Dollar am Tag, wie der «Independent» schreibt. Mit dem verdienten Geld will die Verkäuferin, die anonym bleiben möchte, ihre College-Ausbildung bezahlen.
Quelle: http://www.20min.ch

  • Man kann über das Internet positive Schwangerschaftstest kaufen? Genial! Das ist das ultimative Last-Minute-Geschenk!
  • Da kann man jetzt Maria spielen. Also da kommt man wie die Jungfrau zum Kind.
  • Nun, bei der aktuellen Nachrichtenlage muss ich sagen: Lieber ein positiver Schwangerschaftstest als gar nichts positives.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.